["A" is for...]

Montag, 27. August 2012

[via]
Ja, ich bin ein Serien-Junky. Das ist kein Geheimnis. Eine Serie, die mich in den vergangenen Wochen mal wieder sehr gefesselt hat, ist "Pretty Little Liars". Bereits seit 2 1/2 Staffeln werden nun Hanna, Spencer, Aria und Emily von einer mysteriösen Person namens "A" terrorisiert. "A" weiß alles und ist überall. Und es bleibt keine Gelegenheit ungenutzt, den vier Mädchen das Leben zur Hölle zu machen.
Nun fragen sich nicht nur diese Mädchen, wer hinter dem Buchstaben, der sie überall überrascht, steckt. Nein, auch wir Zuschauer bangen und rätseln mit. Dienstag läuft in den USA in der Prime Time das Summer Finale, also das Finale der ersten Hälfte von Staffel 3. Und dem Zuschauer wird einiges versprochen. Ein Mord soll aufgeklärt werden (vielleicht sogar auch zwei?) und eine Person soll alle mächtig Hintergangen haben. In der Twitter-Welt nennt sich das dann: #thebetrAyal 

Fans sind aufmerksame Zuschauer und nicht auf den Kopf gefallen. So wimmelt es vor Theorien, wer diese Person hinter "A" sein kann. Ich bin da auf eine Theorie gestoßen, die sowohl schockierend, als auch absurd, aber absolut nachvollziehbar. Ich werde keine Bilder post, sondern sie höchstens verlinken, damit ich niemandem, der hier nur so rumscrollt versehentlich den Spaß verderbe. Also alle, die nicht auf Spoiler stehen und absolut unvoreingenommen ins Finale gehen wollen: HIER IST ENDE für euch, sofort aufhören zu lesen! (Und sagt mir nicht, ich hätte euch nicht gewarnt!)
Okay, kleiner Scherz am Rande. Bei weheartit gefunden. Jetzt aber:

!!! SPOILER ALERT !!! SPOILER ALERT !!! SPOILER ALERT !!!

Was wir bisher wissen: "A" ist nicht nur eine Person, sondern mehrere, das sog. A-Team. Wundert mich nicht, denn all die Aktionen gegen die Liars hätten niemals von einer einzigen Person durchgeführt werden können. Unmöglich!
Wir wissen auch, dass Mona in diesem A-Team ist. Ende der zweiten Staffel wurde deutlich, dass zwar viele der Aktionen auf ihre Kappe gingen, aber dass sie im Auftrag von einer Person handelte. Eine Art Team-Leader. 

Ich habe einige Theorien darüber gelesen, wer in der nächsten Folge als der große betrAyer enthüllt wird. Und ähnlich wie vor ein paar Monaten, kurz vor dem Season Finale der 2. Staffel, sitze ich wieder hier und denke "Im Grunde könnte es jeder sein!". Paige macht sich momentan sehr verdächtig durch ihr verhalten. Sie wurde in der Show in den letzten Folgen immer mehr in den Vordergrund gerückt und es kamen immer mehr Details ans Licht, die dafür sprechen, dass sie was mit Alisons und Mayas Mord zu tun haben könnte. Aber macht sie das gleichzeitig auch zu einem Mitglied des A-Teams? Auch Mayas Cousin Nate (bei dem ich mir nicht sicher bin, ob ich ihm die ganze Cousin-Geschichte glauben soll - und damit bin ich nicht allein!) kommt mir seltsam vor. Irgendwas ist merkwürdig an ihm, ich trau ihm nicht. Aber auch das muss nicht heißen, dass er im A-Team ist. Komisch ist automatisch jeder, der aus dem Nichts nach Rosewood kommt und entweder mit Maya oder Alison zu tun hatte. A Propos: CeCe. Ihre Rolle ist mir auch noch nicht so eingeleuchtet. Dient sie nur dazu, den Liars zu sagen, dass Alison und Paige eine besondere Art der Vergangenheit hatten, oder steckt mehr hinter der Dame?

Es wird uns für die kommende Folge versprochen, dass ein großer Verräter enthüllt wird. Jemand der ihnen sehr nahe steht, soll im A-Team sein. Außerdem soll es laut Marlene King, Macherin der Serie, "TWO MINDBLOWING TWISTS." geben.
Was aber, wenn diese Person den Liars nicht nur sehr nahe steht, sondern sogar eine von ihnen ist? Lange habe ich gedacht, das würden die Macher der Serie niemals wagen. Eine der Mädchen im A-Team war für mich unvorstellbar. Aber mittlerweile und vor allem nach den Hinweisen, die ich zu der besagten A-Theory gelesen habe, halte ich es nicht mehr für ganz so abwegig.
Erinnert ihr euch an den Maskenball im letzten Season Finale? Marlene King verkündete vorher bei Twitter, dass "A" dort im Black Swan-Kleid auftauchen würde. Eine mysteriöse Frau in einem Kleid mit schwarzen Federn tauchte auf, rannte vor den Liars weg und machte sich damit sehr verdächtig. Später stellte sich heraus, dass es Melissa war. Aber nicht nur das, sie war es nicht freiwillig, sondern wurde von einer unbekannten Person erpresst, das Kleid auf der Party zu tragen. Wenn man jetzt aber den Theorien im Internet folgt, war sie nicht die einzige in einem Black Sawn-Kleid. Kommt euch das linke Black Swan-Poster bekannt vor, sieht es nicht aus, wie ein bestimmtes Kleid? Die Ahnlichkeit zwischen dem Poster und Arias Kleid ist nicht abzustreiten. Marlene King schrieb bei Twitter über das Kleid: "it's kind of perfect for the episode. Wait and watch.". Daraus deuten viele Fans, dass eigentlich Arias Kleid das wirkliche Black Swan-Kleid ist. Hinzu kommt, dass das Outfit Lederhandschuhe, wie "A" sie oft trägt, beinhaltet. Auch ist Aria diejenige, die in dieser Folge mit dem Titel "unmAsked" im wahrsten Sinne des Wortes entmaskiert (nennt man das so?) wurde. Nämlich von Ezra (seine Maske fiel dann auch) beim tanzen.
Hinzu kommen viele Kleinigkeiten, wie z.B.:
  • die Tatsache, dass das ganze "A"-Theater erst anfing, als Aria aus Island zurück kam 
  • dass Aria bisher noch nicht von "A" verletzt würde.
  • dass Aria generell immer recht gut wegkommt, mit dem, was ihr passiert bzw. welche Aufgaben sie laut "A" erledigen muss. Sie Profitiert sogar hin und wieder davon.
  • Mona nennt sie in der Schule "Big A" und sie schaut erschrocken.
  • "A" verschickt Nachrichten, die mit einer Schreibmaschine getippt wurden. Ezra hat eine und Aria hat immer Zugang dazu.
  • ...
Ich könnte jetzt stundenlang weiterschreiben, aber das haben andere schon getan. Wenn ihr diesen Link anklickt, dann kommt ihr zu einer langen Listen mit vielen Gründen, die zum Teil logisch, aber manchmal auch sehr weit hergeholt oder überinterpretiert sind. Aber denkt mal darüber nacht...

Wie gesagt, im Moment kann es echt jeder sein. Viele Gründe für Aria sprechen sicherlich auch für Ezra und ihn habe ich vor allem in letzter Zeit auch oft als verdächtig gesehen, aber ich glaube, dass dieses Verhalten sich in der Serie eher auf seine Familie und die Vergangenheit bezieht.
Der WTF-Effekt wäre auf jeden Fall bei Aria besonders groß. Wobei ich dann doch eher bezweifel, dass die Macher so einen Bombe jetzt, mitten in einer Season schon platzen lassen. Das wäre eher was für ein Serien-Ende.


Was sind eure A-Theorien? Wer hat Alison und Maya getötet? Wie groß ist das A-Team? Ich bin offen für alle möglichen Ansätze...

PS: Ja, ich hab zu viel Freizeit. Und entschuldigt die Tippfehler, es ist spät geworden.

Kommentare:

  1. Oha oha, das ist aber ein langer Post geworden. Bin beeindruckt, meine Liebe! :D

    Und damit mir nicht auch vorgeworfen wird, nicht vorher wenigstens gewarnt zu haben: ACHTUNG SPOILER! SPPPPOILER!














    Auch wenn ich Paige, Lucas und Melissa nicht über den Weg traue, sie werden (zumindest in dieser kommenden Folge) nicht als A bzw. "BetrAyer" enttarnt. Wenn es "the biggest betrAyal ever" sein wird, dann muss es jemand sein, der sich vorher komplett unauffällig verhalten haben muss, dem die Mädels vertrauen bzw. niemals in Betracht ziehen würden - und das sind entweder sie selbst, die Eltern oder die "Boyfriends".

    Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass ein Elternteil sein eigenes Kind erpressen würde, das wäre wirklich WIRKLICH schockierend. Soweit will ich gar nicht denken, auch, wenn mir Byron nicht sonderlich sympathisch ist. Aber whatever.

    Und, auch wenn ich glaube, dass Ezra definitiv in der Sache mit dem Geld gelogen hat und in dieser Staffel bisher eher mies ist, sind die Hinweise auf ihn doch auch zu offensichtlich (die letzte Szene mit der Musik, mit dem Geld...), sodass es eigentlich keine Bombe mehr wäre, die am Dienstag platzen würde, wenn es tatsächlich Ezra ist.

    Was ist denn mit Toby? Ich meine, ich liebe Toby & Spence zusammen. Und generell find ich Toby sehr interessant, aber so ganz trau ich ihm nicht. Wo war er jetzt noch gleich wieder abgeblieben? Würde mich nicht wundern, wenn er wieder aus dem Nichts auftauchen würde, schließlich war es in letzter Zeit eher still um ihn.

    Und Caleb? Neeeein, bitte nicht Caleb! Er darf weder sterben (omg, wehe Hanna heult in der Sneak so, weil Caleb im Leichensack abtransportiert wird!), noch darf er im A-Team sein. Aber mhhhn, wäre es nicht doch ein wenig irrsinnig, wenn er seine eigene Mutter in einen Verkehrsunfall verwickelt? Ich weiß ja nicht.

    Und ich glaube auch nicht, dass die Macher der Serie eines der Mädchen zur Staffelmitte als Mitglied des Teams entlarven. Da stimme ich dir zu, obwohl Aria auf mich schon sehr verdächtig aussieht.

    Ich habe irgendwo gelesen, dass jeder Liar sein eigenes "A" hat, welches ihn terrorisiert. Klingt aber in meinen Ohren nicht wirklich einleuchtend. Bei Hanna wäre es Mona gewesen, bei Spencer Melissa, bei Emily Paige und beib Aria evtl Ezra, wobei Aria wirklich immer recht milde davon gekommen ist. Erinnere mich eigentlich nur an die Szene in Staffel 1, wo Hanna von A wg. dem Geld von Ashley erpresst wird und eben der Brief von A an Ella & Byron wg. Ezra. Ansonsten hatte sie nie ernsthafte Verletzungen oder so.

    Und die Sache mit Nate: Ich stimme dir zu, aber das weißt du ja. Ich lese überall Theorien darüber, dass er Mayas Mörder ist. Glaube ich aber auch nicht so recht, denke schon, dass Maya und Ali denselben Mörder haben und Nate wird es bei Ali nicht gewesen sein. Jedenfalls ist er nicht ihr Cousin, wie er vorgibt. Da bin ich mir sicher.

    Mittlerweile denke ich auch, dass Jenna recht harmlos ist, obwohl sie immer so spooky und verdächtig rüberkommt.

    Was halten wir eigentlich von Ted, dem Pastor? Und Zack, dem Barbesitzer? Nette Nebenrollen zur Ablenkung? Vermutlich. Und CeCe? Keine Ahnung, was es mmit ihr auf sich hat.

    Und jetzt mal ernsthaft: ICH HASSE WILDEN!! ARR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. über den barbesitzer habe ich mir bisher noch keine gedanken gemacht, aber ted fand ich von anfang an verdächtig. wie fast jeden, der neu nach rosewood kommt :D ich frag mich dann immer, was deren auftrag ist, ob sie uns nur ablenken sollen oder im laufe der serie bedeutend werden...hm

      ich bin absolut deiner meinung, dass caleb weder sterben, noch im a-team sein darf. aber ich kann es mir schwer vorstellen, dass er im a-team ist. weiß nicht wieso, ist nur so ein gefühl. und wenn die produzenten caleb sterben lassen, dann weinen ganz viele kleine teenie-mädchen überall auf der welt und sind böse. und ich auch! :D

      ich bin mir über die a-theory um aria nicht mehr so sicher und tendiere eher zu ezra. es schwankt immer. er macht sich sehr verdächtig und verhält sich zunehmend seltsamer. aber das muss nicht sein, weil er A ist, es kann auch an seiner familien/vergangenheits-geschichte liegen. oder die produzenten bauen die geschichte absichtlich ein, um uns abzulenken.
      dann war ich mal auf der twitter-seite von ian harding (->ezra) und was seine kommentare angeht, sehr verdächtig, beinahe ZU verdächtig.. ein fan schreibt "If Ezra has anything to do with the A team, I'll be beyond heartbroken!" und er antwortet "Best get some band aids then...".
      oh man, gut dass die folge bald läuft, mein hirn verknotet sich sonst bald.

      sollte einer der eltern A sein, wär das ziemlich krank! ich hoffe, das ist nicht der plan.

      Löschen
  2. Ja, die Serie ist klasse, aber ich glaube irgendwie nicht, dass es Paige ist, wel das jetzt zu offensichtlich geworden wäre. Ich denke immer es ist so eine Person die unauffällig ist. Früher dachte ich immer Melissa aber die ist ja irgendwie nicht mehr in der Serie present. Ich tippe auf Wren. :D

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt auch - wie gewünscht - mein Senf zu der Sache. So richtig hat mich deine Theorie nicht schockiert. Das mag vielleicht daran liegen, dass ich deinen Beitrag heute morgen nach dem Aufstehen auf dem Handy gelesen habe. Das war eventuell nicht der richtige Rahmen :-)
    Aber generell finde ich Aria einfach nicht so interessant. Klar finde ich Ezra toll und freue mich, dass es für die beiden klappt. Meistens nerven mich Arias Probleme aber ein wenig, da sie den Handlungsstrang so gar nicht voran bringen. Dies könnte aber auch wieder eine Begründung für die Theorie sein. Wäre ja auffällig, wenn Aria überhaupt keine Probleme hätte.

    Was Paige angeht, glaube ich nicht, dass sie zum A-Team gehört. Dafür waren die Hinweise in der letzten Folge einfach zu offensichtlich und die Auflösung wäre nicht sonderlich "shocking". Ähnliches gilt für CeCe. Sie hat einfach zu wenig Bedeutung, als das es sich um ein riesen Betrayal handeln könnte.

    Eine Sache gibt es aber noch, die mich in letzter Zeit ein wenig irritiert: wann genau hat Maya zu Lebzeiten so viel Bedeutung gewonnen. Ich habe die immer so als Randfigur in Erinnerung, die eigentlich nur mit Em im Kontakt steht und mit der ganzen A-Sache nichts zu tun hat. Außerdem war sie eh die meiste Zeit ja nicht da. Und gefühlt war die Zeit nach ihrer Rückkehr bis zu ihrem Ableben auch recht kurz. So war ich auch nicht sonderlich geschockt, dass sie gestorben ist. Tatsächlich war sie seit ihrer Rückkehr aber sehr aktiv. Wie konnte Em das alles nicht mitbekommen? Und warum wird jetzt im Nachhinein über sie so viel bekannt und sie so relevant, obwohl sie (gefühlt) vorher so unwichtig war...

    Achja, zu Wren: sollte der nicht langsam mal anfangen, in seiner eigenen Altersklasse eine Frau zu suchen? Das kann doch nicht so schwer sein...

    So, das wärs von mir. Keine neue Theorien, nur viele Fragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha wren, ja, also von mir aus, kann der bei mir mal suchen :p
      ich versteh nicht, was der kuss zwischen ihm und hanna sollte, das fand ich unnötig. aber vielleicht gwinnt das ja irgendwann npch an bedeutung.

      maya fand ich von anfang an mysteriös. maya war eigentlich der perfekte charakter für den nächsten mädchen-mord. sie war nicht zu oft zu sehen und wie du sagst eher eine randfigur, also konnte besser sie sterben, als eine figur, die man in jeder folge sieht, die irgendwie mehr dazu gehört. ich finde, sie wird zunehmend interessanter und ich bin gespannt, was es mit der ganzen sache noch so auf sich hat.

      Löschen
  5. Mir ist die Senund zwar neu, aber ich habe auch was zu sagen wegen dem Fall "Aria = A"!
    Denn Aria fängt mit einem A an und fängt mit einem auf und joar... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist einer der gründe, warum ich es cool fänd, wenn aria tatsächlich A wäre bzw die anführerin des A-teams.
      - weil "A is for aria"
      - weil sie als einzige im intro dieses "shhh" macht
      - weil sie von A-Team mitglied mona in aller öffentlichkeit mal "big A" genannt wurde
      - weil sie sich vor hannas mom als A outet (zwar nur, um hanna zu retten in dem moment..)
      - weil das alles eigentlich viel zu offensichtlich ist, so dass man die ganze zeit dachte "auf keinen fall ist es aria!"

      Löschen
  6. mann ey ich will auch -.- wo lauuft des denn? und gibts des vielleichtunterumstaenden auch irgendwann auf dvd? oder kannste mir nen youtube link schicken? iwie sowas? weil ich hab welche von den buechern gelesen und fand die echt hammer *_____*
    liebe gruesse, Moon

    AntwortenLöschen
  7. @moon & enfant terrible: http://watchseries.eu/serie/pretty_little_liars wär eine seite, bei der man alle bisherigen folgen findet
    aud dvd gibt es die erste und zweite staffel, bisher aber nur in den usa, wenn ich da richtig informiert bin.

    AntwortenLöschen
  8. hihi, finde die überlegungen echt gut und intelligent - die, die die Bücher gelesen haben oder Wikipedia zum Schluss durchgescrollt haben kennen die Wahrheit :)an alle anderen: lasst euch überraschen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kenne die "wahrheit" aus den büchern bzw. weiß wie sie enden. aber die produzenten haben mehrfach betont, dass sie nicht zwingend den gleichen weg wie die bücher nehmen. demnach wäre nämlich mona am ende der zweiten staffel auch gestorben, als rausgekommen ist, dass sie A ist. und toby war in den büchern weder mit spencer zusammen, noch im "a-team", sondern starb an einer überdosis, als es mit ihm und emily in die brüche ging.
      sicherlich schließt der bisherige verlauf der tv-serie nicht die geschichte der bücher aus. und ein teil von mir denkt, dass der buch-verlauf sicher auch eine rolle am ende der tv serie spielen kann. ich würde mich allerdings nicht 100pro darauf verlassen, dass es wie in den büchern verlaufen wird. ich würde den produzenten auch zutrauen, dass sie zB eine aria als "Big A", also anführerin des A-teams, geplant haben. das bleibt abzuwarten :)

      Löschen
  9. Ui ich muss sagen Ich liebe Pretty Little Liars,ich hab erst angefangen anzuschauen aber es macht wirklich süchtig :) Da ich aber bis jetzt nur dazugekommen bin Staffel 1 anzuschaune und paar Folgen aus der 2.,weiß ich nicht genau Bescheid...
    Ich glaube in den Büchern gibt es ja einen Zwilling und...das klang für mich total logisch und es wird im Internet auch kräftig nach Beweisen gesucht,dass es auch für die Serie stimmt...
    Die Ariatheory ist gut :) die Liste ist wirklich laang O.o
    Ich bin wirklich gespannt auf das Ende und die finale Auflösung

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich immer sehr über Feedback und ein paar nette Worte, gerne auch negative (konstruktive!) Kritik. Also raus damit! :)
Was ich allerdings nicht leiden kann, sind (anonyme) Beleidigungen, die werden gar nicht erst veröffentlicht. Ebenfalls unveröffentlicht gelöscht werden Anfragen auf "gegenseitiges Folgen" oder Einladungen zu Blogvorstellungsaktionen und Gewinnspielen, die nur dazu dienen Follower zu sammeln.