Projekt Mixtape 2013


Inspiriert hat mich Alex a.k.a. Verbalakrobat (sein Blog ist leider nicht mehr verfügbar). Er hat Anfang 2012 eine sog. "Musik Challenge" begonnen, sich dann aber leider kurz darauf dazu entschieden, nicht mehr zu bloggen. Ich fand das Projekt so klasse, dass ich es in diesem Jahr einfach mal selbst in die Hand nehmen Möchte.

Wie funktioniert das Projekt & wie mache ich mit?
Ich gebe jeden Monat ein Thema vor und ihr schreibt etwas dazu. Bei diesem Thema handelt es sich natürlich um etwas, das mit Musik zu tun hat. Bands, Künstler, Alben, Songs, Konzerte, Festivals. Das Thema gebe ich zum Anfang eines jeden Monats bekannt. Ihr schreibt dann im Laufe des Monats einen Blogeintrag zum genannten Thema. Dann hinterlasst ihr mir einen Kommentar mit dem Link zu eurem Beitrag unter dem Post, in dem ich das Thema bekannt gegeben habe. Auch Nicht-Blogger sollen die Chance bekommen, mitzumachen. Ihr könnt auch als nicht angemeldete Leser Kommentare hinterlassen. Oder ihr schreibt mir einfach eine Mail an anniewaits85@googlemail.com

Schön, und dann?
Gegen Ende eines Monats werde ich einen Überblick erstellen, indem ich alle Beiträge auflisten, verlinken und Auszüge zitieren werde, so dass wir alle eine Art zum Thema passendes "Mixtape" des Monats haben. So lernen wir vielleicht nicht nur neue, uns unbekannte Songs und Künstler kennen, sondern stoßen eventuell auf den ein oder anderen Blog, den wir bisher noch nicht kannten.

Und sonst noch...
Ihr müsst keine "offiziellen" Follower meines Blogs zu sein, um Teil dieses Projekts zu werden. Trotzdem wäre es nett, wenn ihr das Projekt in euren Posts zum Thema kurz verlinken würdet. Vielleicht macht das weitere Blogger aufmerksam, die auch Lust haben, einen Beitrag zu verfassen. Je mehr teilnehmen, desto interessanter wird es.
Man muss natürlich nicht jeden Monat mitmachen, wenn man mal keine Zeit hat oder einem absolut nichts zum Thema einfällt.
Wer mitmacht, der erlaubt mir automatisch, dass ich Passagen aus seinem Beitrag zum Thema zitieren darf. Wer dies nicht möchte bzw. nicht verlinkt werden möchte, der muss mich darüber ausdrücklich informieren, sobald er mich über den Beitrag in Kenntnis setzt.
Außerdem hat die liebe Steffi von Irgendschön uns ein Logo in verschiedenen Farben und Größen gebastelt und zur allgemeinen Nutzung zur Verfügung gestellt. Alle Varianten und Infos findet ihr hier.


Die Jahresübersicht 2013

Januar
Das Thema: Mein Song 2012
Mein Song 2012: Florence + the Machine - Shake it Out
Der Mix des Monats

Februar
Das Thema: Mein musikalischer Fehltritt
Mein Musikalischer Fehltritt: High School Musical
Der Mix des Monats

März
Das Thema: Mein Heul-Song
Mein Heul-Song: P!NK - I Don't Believe You
Der Mix des Monats

April
Das Thema: Frühlingsgefühle
Frühlingsgefühle: Owl City - Fireflies
Der Mix Des Monats

Mai
Das Thema: F*#&-You-Song
F*#&-You-Song: Archive - Fuck U
Der Mix des Monats

Juni
Das Thema: Live Musik
Live Musik: Rooney
Der Mix des Monats (coming soon)

Juli
Das Thema: Sommerhit
Sommerhit (coming soon)
Der Mix des Monats (coming soon)

August
Das Thema: Meine erste Musik
Meine erste Musik (coming soon)
Der Mix des Monats (coming soon)

September
Das Thema (coming soon)

Kommentare:

  1. Kann ich auch einfach das entsprechende Lied zum Thema posten oder sollte das immer in Verbindung mit einem Textbeitrag sein? Manchmal drückt das Lied ja schon alles aus. Habe da so eins, das zum Mai Thema passt ...
    LG Annie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. natürlich kannst du auch nur einen song posten. der text wäre nur dazu da, damit ich etwas zum zitieren habe :)

      Löschen
  2. ich finde die projektidee super und habe schon ewig bei keinem musikprojekt mehr mitgemacht. kann ich auch noch quereinsteigen, die restlichen themen nachholen und ab mai jetzt mitmachen? dazu hätte ich nämlich auch schon eine passende idee :)

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich immer sehr über Feedback und ein paar nette Worte, gerne auch negative (konstruktive!) Kritik. Also raus damit! :)
Was ich allerdings nicht leiden kann, sind (anonyme) Beleidigungen, die werden gar nicht erst veröffentlicht. Ebenfalls unveröffentlicht gelöscht werden Anfragen auf "gegenseitiges Folgen" oder Einladungen zu Blogvorstellungsaktionen und Gewinnspielen, die nur dazu dienen Follower zu sammeln.